Tassimo – Probleme beim Entkalken

tassimo_tricks_01Da will ich heute morgen einen Kaffe mit meiner Tassimo zubereiten, und was passiert? Das „Bitte Enkalken“-Symbol blinkt. Ok, ich hab das Gerät bereits schon mal entkalkt, sollte also wieder kein Problem sein. Aber Pustekuchen!! Das Gerät erkennt die Service-Disc nicht, das Entkalkungs-Programm startet nicht. Nach einer halben Stunde hab ich’s aufgegeben und Google angeworfen, um mal zu sehen, ob andere Tassimo-Benutzer ein ähnliches Problem haben. Und siehe da, ja, haben sie !!!

Des Rätsels Lösung: der Strichcode auf der Disk ist zu weit vom Scanner entfernt, ein Problem, das ich auch bei meinen Kaffee-XXL-Discs habe. Und während ich bei den Kaffee-XXL-Discs einfach die Disk loche, in das äußere Loch puste, damit die Abdeckfolie „anhebe“ und so den Abstand zwischen Strichcode und Scanner auf ein lesbares Maß verkleinere, geht das bei der Service-Disc natürlich nicht. Was also tun?

Man nehme ein Cutter-Messer, schlitze die Stelle mit dem Strichcode an beiden langen und einer kurzen Seite komplett ein, biege dann das ausgecutterte Plastikstück vorsichtig so um, dass der Abstand zwischen Code und Scanner verkleinert wird und verkeile das Plastikstück mit einem zusammengefalteten Stück Plastik (von einer Umverpackung oder einem Stück Klarsichthülle), damit es nicht beim Entkalkungsvorgang „zurückschnackt“ – denn dann kann man noch mal von vorne anfangen! That’s it!

Kommentar vom 10.09.2011
Hallo Micha !
Wir hatten dasselbe Problem mit der Disk zum entkalken. Aber dank deiner Schilderung (Strichcode zu weit entfernt vom Scanner )konnten wir das Problem lösen. Danke ! Gruß aus dem Harz.

Kommentar vom 15.11.2011
Hallo Micha,
auch ich bin fast verzweifelt, weil das Entkalken einfach nicht funktionieren wollte. Dein Tip, den Strichcode mit etwas Plastik zu hinterlegen ist klasse. Ich habe es genau so gemacht, wie du beschrieben hast, und das Programm hat einwandfrei gestartet. Schade nur, dass die Hersteller anscheinend voraussetzen, das jeder Tassimo-Benutzer gleichzeitig auch ein „MacGyver“ ist.

Kommentar vom 26.11.2011
Hallo liebe Tassimo-Nutzer
Hatte das gleiche Problem beim Entkalken, das Programm hat die Reinigungs-/Entkalker-Disc nicht erkannt. Habe einfach den Disc-Träger weg gelassen und die Disc ohne das Teil aufgelegt, Klappe zu und siehe da – es funktioniert Denn der Strickcode war nun nah genug am Fenster… Liebe Grüße und lasst euch den Kaffee gut schmecken.

8 Gedanken zu „Tassimo – Probleme beim Entkalken

  1. Boah, du hast mir nach 10 Min wildes aus- und anschalten und herumgedokter und Suchen in den Foren echt geholfen! Ich hab den Code abkopiert, ausgeschnitten und direkt drauf gelegt. Gleiches gutes Ergebnis! Merci und Arbeitstag (MONTAG!) gerettet. Kaffee! :)

    1. hallo,
      blöde frage, ist es möglich den kopierten code mir per email zu schicken da ich meinen verloren habe. will mal so probieren wenn cih ausdrücke ob es möglich ist.
      danke,
      lg

  2. Mein Problem: Habe vorschriftsgemäß mit der Entkalkungsdisk gearbeitet. Hat funktioniert.
    Aber: Nach dem Durchspülen geht das Symbol „Entkalken“ nicht weg und die Maschine streikt. Gibt es eine Lösung oder muss ich Tassimo kontaktieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.