Schlagwort: Rollenspiel

18. Juli 2019

So tief die schwere See – Preview

„So tief die schwere See“ lautet der Titel des bald erscheinenden Rollenspiels von System Matters. Es handelt sich hier um die deutsche Version von „Alas for the awful sea“, einem PtbA-Klon mit einem sehr speziellen Setting. Die Spieler übernehmen verschiedene Rollen einer Schiffsbesatzung, dessen Schiff Anfang/Mitte des 19. Jahrhunderts an der Küste Englands und Schottlands unterwegs ist. Klingt sehr ungewöhnlich und ist ein Setting, das […]

7. Juli 2019

Everyone is John – Spielbericht Teil 3

Hallo und willkommen zum 3. Teil meines Spielberichts zur „Everyone is John“-Session vom 29/06/2019. Im ersten Teil habe ich kurz das System vorgestellt, im zweiten Teil meine Vorbereitungen beschrieben und vom ersten Szenario erzählt. Nun geht’s detailliert weiter mit den Szenarien 2 und 3 , die ich leiten durfte.   Weiter geht’s! Szenario 2 … Als zweites Szenario wählten die Spieler*innen das Icon mit dem […]

5. Juli 2019

Everyone is John – Spielbericht Teil 2

Hallo und willkommen zurück zum 2. Teil meines Spielberichts zur „Everyone is John“-Session vom 29/06/2019. Im ersten Teil habe ich kurz das System vorgestellt, nun geht’s detailliert direkt zu den Szenarien, die ich leiten durfte.   Ich habe folgende Dinge vorbereitet: – für jedes Szenario eine Karte in Trading Card Größe mit einem zum Szenario passenden Icon – für jedes Szenario einen passenden Soundclip für […]

2. Juli 2019

Everyone is John – Spielbericht Teil 1

Am 29/06/19 hatte ich die Ehre, als Spielleiter mit drei versierten Spielern drei Runden „Everyone is John“ zu spielen. Hier der erste Teil meines Spielberichts:   Um was es geht… Bei „Everyone is John“ übernehmen die Spieler eine Stimme in Johns Kopf. Eine Stimme hat immer die Oberhand und kann John „steuern“. Dazu kommt, dass jede Stimme 3 Ziele verfolgt (ein leichtes, ein mittelschweres und […]

10. Juni 2019

Meine Gedanken zur Uhrwerk-Insolvenz

Die Ankündigung der Insolvenz des Uhrwerk-Verlages traf mich bis ins Mark. Ich bin bereits 30 Jahre als Rollenspieler und –spielleiter unterwegs und habe viele Verlage in diesem Bereich kommen und gehen sehen: Citadel/Laurin (Cthulhu, ZauberZeit), SchmidtSpiele + FanPro (DSA), Feder&Schwert (Engel, WoD, D&D) und noch den einen oder anderen Verlag. Und ich dachte, FanPros Lizenz-Weggabe von zunächst Myranor (2006) und später DSA (2007) an Ulisses […]

19. Mai 2019

Experimente Teil 1 – RuneQuest

Im Sommerhalbjahr 2019 des Rollenspielvereins „Die Traumjäger“  habe ich die Möglichkeit, im Rahmen einer „Experimente-Rollenspielrunde“ verschiedene Systeme anzutesten, probezuspielen, kennenzulernen. Hier sind meine Berichte. Es handelt sich hier jedoch ausdrücklich nicht um detaillierte Rezensionen oder Systemvorstellungen, sondern um rein subjektive Eindrücke und Empfindungen und persönliche Pros & Kontras. Teil 1 – RuneQuest RuneQuest ist schon ein recht altes System, es wurde bereits 1979 auf den […]

27. Dezember 2018

Mein Rollenspieljahr 2018

Januar Das Rollenspieljahr 2018 startete so, wie das letzte Jahr aufhörte: mit TimeWatch, meinem gewählten System für das Winterhalbjahr 17/18 im Verein „Die Traumjäger“. Im Rückblick muss ich sagen, dass mir das Setting riesig Spaß gemacht hat. Die Regeln eher weniger. Ich denke daher momentan darüber nach, PbtA-Regeln für TimeWatch zu schreiben. Mal sehen, ob das was wird… Februar Öh. Nix. März Im März startete […]

10. April 2018

Timewatch (Sommerhalbjahr 18, Tag 01)

Da sind wir also wieder. Die Damen und Herren von der Zeitüberwachungsagentur. Einige Teammitglieder sind in Rente oder haben das Team gewechselt, und so lag es an Mr. White und mir (Ron O’Landry, Ex-Maschinist auf der TITANIC), neue Kollegen zu rekrutieren.   Unsere erste Misson führte uns in die Zeit um 1529 nach Wien zur Zeit der ersten Türkenbelagerung der Stadt. Hier retteten wir einen […]

14. März 2018

Heinzcon 2018 – Die Nachlese

  Hallo alle. Hier mein Fazit zum Heinzcon 2018: Voll war’s! Schön war’s! Unterhaltsam war’s! Nach zwei Jahren Heinzcon-Abstinenz war ich in diesem Jahr wieder vor Ort.   Ein paar Details: Ein Danke an dieser Stelle für meine Fahr- und Hausgemeinschaft Stefan, Daniel, Niklas und Mirko, hat Spaß gemacht mit euch, das würde ich gerne 2019 wieder wiederholen!   Von den Workshops habe ich 3 […]